Kasse

Bankverbindungen

* Kreissparkasse Traunstein-Trostberg eG             IBAN: DE97 7105 2050 0000 3707 34
                                                                                     BIC: BYLADEM1TST

* VR meine Raiffeisenbank eG                               IBAN: DE23 7106 1009 0009 7006 84
                                                                                   BIC: GENODEF1AEO

 

SEPA, Einzugsermächtigung (SEPA-Mandat), Lastschriftmandat

früher: Lastschrift, Lastschriftverfahren, Einzugsermächtigung, Abbuchungsauftrag

Sie wollen Ihre Gebühren oder Steuern zukünftig per Lastschrift abbuchen lassen?
Dann sind Sie in der Kasse ganz richtig.

Die internationalen Lastschriftverfahren per Einzugsermächtigung oder Abbuchungsauftrag wurden 2014 
durch das EU-weit einheitliche Verfahren der SEPA-Lastschrift ersetzt.

Wenn Sie die automatische Abbuchung Ihrer Zahlungen wünschen, benötigen wir ein SEPA-Mandat vollständig ausgefüllt und im Original von Ihnen. 
Sie können uns das SEPA-Mandat per Post zuschicken, persönlich bei uns abgeben oder auch in den Briefkasten bei unserem Haupteingang einwerfen.
Ein Fax bzw. E-Mail ist leider NICHT ausreichend.

 

Kontenabgleich bzw. Kontenklärung

Sie wollen wissen, ob Sie einen Bescheid bereits bezahlt haben oder ob dieser abgebucht wurde bzw. wird,
dann fragen Sie einfach in unserer Kasse nach. Hier erhalten Sie gegebenenfalls auch einen sogenannten "Kontoauszug" zu 
Ihrem "Personenkonto" (= ähnlich wie eine Kundennummer).

 

Mahnung und Vollstreckung

Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an unsere Kasse

 

Amtsblatt

Die Amtsblatt-Redaktion ist der Kasse angegliedert. Bitte schicken Sie Artikel für das Amtsblatt immer an Herrn Amler, info@amler-werbung.de
und an unsere Kasse floegel@altenmarkt.de. Die Erscheinungsdaten und den jeweiligen Redaktionsschluss zu den Amtsblättern finden Sie
in unserem Sitzungskalender.

 

Musikschul-Zuschuss

Seit 1993 wird der Besuch des Musikunterrichts von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren in unserer Gemeinde Altenmarkt a.d. Alz 
mit 20 % der Gesamtkosten, jedoch maximal 150 € bezuschusst.

Um diesen Zuschuss zu erhalten, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
* der/die Musikschüler/in hat seinen Wohnsitz in der Gemeinde Altenmarkt a.d. Alz
* der/die Musikschüler/in ist noch keine 18 Jahre alt. Bei Vollendung des 18. Lebensjahres im Lauf des Musik-Schuljahres wird der Zuschuss 
  noch ein letztes Mal ausbezahlt.
* Musikunterricht bei einem/r anerkannten Musiklehrer/in oder Musikschule
* der Zuschuss-Antrag muss vollständig ausgefüllt, mit Unterschrift oder Rechnung des/des Musiklehrers/-in bis zum 31. Oktober 
  in der Gemeinde Altenmarkt a.d. Alz abgegeben werden.

Die Auszahlung erfolgt nach Überprüfung der Anträge meist Mitte bis Ende November.