Impfzentrum des Landkreises Traunstein am Aubergtunnel

Aktuelle Informationen zum Impfzentrum des Landkreises Traunstein am Aubergtunnel

Auch der Landkreis Traunstein bereitet sich auf Corona-Impfungen vor: In der Containeranlage am Aubergtunnel in Altenmarkt wird derzeit das Impfzentrum für den Landkreis Traunstein eingerichtet. Die entsprechende Infrastruktur wird bis Mitte Dezember aufgebaut, damit es in Betrieb gehen kann, sobald ein entsprechender Impfstoff zur Verfügung steht.

Aktuell laufen innerhalb der Europäischen Union die Zulassungsverfahren für entsprechende Impfstoffe. Als Ziel für die Entscheidung über diese Anträge haben die Europäische Arzneimittel-Agentur und die EU-Kommission Ende Dezmeber anvisiert (Stand: 07.12.2020).

Eine Impfung kann dann nur mit einer vorherigen Anmeldung mit Terminvergabe erfolgen. Diese soll über eine digitale Plattform erfolgen, welche voraussichtlich ab Mitte Dezember verfügbar ist.

Nähere Auskünfte stehen uns derzeit leider noch nicht zur Verfügung. Wir bitten um Ihr Verständnis! Bei Rückfragen können Sie sich gerne an das Impfzentrum unter der Telefonnummer 08621 50-800 wenden. Auch auf der Website des Landratsamtes finden Sie viele wichtige Infos rund um die Corona-Pandemie im Landkreis Traunstein.

Sie haben eine medizinische Grundausbildung und Interesse im Impfzentrum für den Landkreis Traunstein mitzuwirken? Senden Sie eine E-Mail an: impfzentrum [dot] tsatkliniken-sob [dot] de.

Weitere Informationen zur Impfung gegen das Coronavirus finden Sie auch auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und des Bundesministeriums für Gesundheit.